JUTTAS FILMSCHAU > 24.11. > 19:00 UHR

Jean Luc Godard: „Außer Atem“ (1959)

tl_files/werkschau/user_uploads/events/JUTTAS FILMSCHAU/WERKVORTRAG_FB_851x315_small_Neu.jpg

JUTTAS FILMSCHAU

„Der Film von morgen wird ein Akt der Liebe sein", schrieb François Truffaut 1957 in einem Artikel für die Pariser Filmzeitschrift „Cahiers du Cinéma“. Dieser Satz wurde zum Schlachtruf der Nouvelle Vague, unter deren Namen die wohl wichtigste Bewegung der europäischen Filmgeschichte stattfand. Und Truffaut war nicht der Einzige, der diese neue Bewegung vorantrieb und prägte.

 

tl_files/werkschau/user_uploads/events/JUTTAS FILMSCHAU/Mail-Anhang.jpeg

Juttas Abend ist der erste Filmabend seiner Art. Jutta (alias Christa Hassfurther) zeigt den ersten Film von Jean Luc Godard: „Außer Atem“ (1959) mit Jean Seberg und Jean-Paul Belmondo. 


Davor erzählt sie ein wenig über den Regisseur, seinen Film und natürlich darüber, was so aufregend neu an der „neuen Welle“ war.